Handeln für eine zeitgemäße Altersvorsorge

Die alte Welt der Altersvorsorge ist gescheitert. Jeder Verbraucher, der die ihm jährlich zugesandten Wertmitteilungen seiner Altersvorsorgeprodukte erhält und liest, merkt das! Hohe Kosten auf Versicherungs- und auch Kapitalanlageseite und Intransparenz führen zu existenzgefährdenden Ergebnissen für die Sparer.

Allein nur auf Zulagen und staatliche Förderungen zu schauen und dabei das eigentliche Produkt nicht zu verstehen, führt in den meisten Fällen nicht zum Ziel.

Unflexible und mit Abschlusskosten vollgestopfte Produkte können das sehr ernste Problem der Altersarmut nicht lösen. Eine offene und ehrliche Kommunikation mit dem Kunden ist unentbehrlich. Nach Angaben des Vorstandes der „BFA“ muss jeder Bürger bis zur seiner Rente mindestens 570€ monatliche Zusatzrente privat aufgebaut haben, um nicht dauerhaft vom Sozialamt abhängig zu sein. Dies ist mit den meisten Produkten aus der alten Welt gar nicht mehr zu schaffen. Ein Umdenken muss her!


Auf unser Know how zum Thema Altersvorsorge können Sie vetrauen

  • Nettopolicen (Rieser, Rürup, Privat)
  • Betriebliche Altersvorsorge-Service für Unternehmen
  • Pflegerenten
  • Vorsorgevollmachten

Mit unserer „Beratungs-App“, die auf einfachste Art und Weise „Günstigerprüfungen“ erstellt, kann unser Kunde ganz genau erkennen, ob seine bestehende Altersvorsorge zum Ziel führt oder ob eine sogenannte Nettopolice für ihn günstiger ist. Diese App schafft Klarheit, denn sie berücksichtigt die exakten Kosten der Versicherung und auch die Kosten der Kapitalanlage. Wer da gedacht hat, dass die hohen Kosten einer Altersvorsorge nur am Anfang anfallen, wird sich über die Ergebnisse stark wundern. Und genau das ist unsere Absicht! Aufwachen und Handeln!

Die Zeit ist zu kostbar, als dass die Verbraucher weiterhin auf Freunde, selbst ernannte Verbraucherschützer und Stammtischparolen hören sollten.

„Fakten, Fakten, Fakten… und an die Zukunft denken!“